Aktuelles:

 

P R A X I S U R L A U B :

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
bitte beachten Sie, dass unserer Praxis in der Zeit vom 09.09.2022 bis einschließlich 30.09.2022 urlaubsbedingt geschlossen bleibt.
Wir freuen uns, Sie ab Dienstag, den 04.10.2022, wieder begrüßen zu dürfen.

Ihr Praxisteam

06.09.2022 


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Die C O R O N A  -  P A N D E M I E  zwingt uns einige Abläufe anders als bisher zu gestalten.

Für uns steht, wie sonst auch, der größtmögliche Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter im Vordergrund.
Um das Ansteckungsrisiko für unsere Patienten zu minimieren, haben wir die Praxis entsprechend organisiert.
Unsere Praxis erfüllt die von den Fachgesellschaften empfohlenen Hygienemaßnahmen. 

Angesichts der aktuellen Entwicklung und Erkenntnisse bezüglich der  COVID-19-Pandemie möchten wir Sie bitten, vor Betreten der Praxis das Ergebnis eines tagesaktuellen SARS-CoV-2 Antigen Schnelltests vorzulegen. Unabhängig vom Impfstatus (gilt also gleichermaßen für Ungeimpfte, Genesene und Geimpfte).  Wegen der CORONA-Variante gilt  diese Regelung auch für Personen, die über eine Auffrischungsimpfung ("Booster"-Impfung) verfügen. Die Maßnahme dient der Sicherheit aller vor einer möglichen Infektion.


Begleitpersonen ("Besucher") dürfen die Praxis nicht betreten, außer, wenn ein tagesaktueller negativer SARS-CoV Test vorgelegt werden kann.


"IVOM-Patienten": es ist es wichtig, die geplante Therapie durchzuführen, sonst droht ein Sehverlust.

In der Praxis muss ein Mund-Nasen-Schutz ("Maske") getragen werden, vor allem zu Ihrem eigenen Schutz.
Die Abstandsregel mit mindestens 1,5 m Abstand zwischen zwei Personen muss auch innerhalb der Praxisräume eingehalten werden, soweit dies möglich ist.
Alles in allem gilt also auch bei uns die AHA+L-Formel.

Haben Sie bitte Verständnis, dass wir Patienten mit grippeähnlichen Beschwerden (trockener Husten, Gliederschmerzen, Müdigkeit, Fieber, Schnupfen, Hals- und Kopfschmerzen) vorerst nicht in der Praxis behandeln können. Dies gilt auch bei Erbrechen und Durchfall oder Geruchs- und Geschmacksverlust.

Wir können Sie jedoch gerne per Videosprechstunde beraten.

Wenn Sie einen vereinbarten Untersuchungstermin nicht wahrnehmen können oder wollen, dann bitte rechtzeitig telefonisch oder per E-Mail absagen.

 
Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Praxisteam
15.12.2021






Aktuelles

Bleiben Sie gesund!